Fassbind – reifen in Holzfässern

Hochwertige Fruchtschnäpse werden oberhalb vom Zugersee gebrannt und reifen in Fässern. Dieses Erlebnis können Besucher täglich erleben, die Gruppen sind auf 20 Personen beschränkt.

In den 90 Minuten wird die Herstellung gezeigt, Kosten CHF 180,- bis 10 Personen, jede weitere Person CHF 18,-

Das Unternehmen gehört zur touristischen Organisation Zugersee. Ich habe das Unternehmen am 10. Juli 2020 besucht. Gereist bin ich via Zug und Walchwil, aktuell wird die Bahnstrecke erneuert. Der nächste grössere Bahnhof ist dann Arth Goldau.


Um mit der Webseite voranzukommen, habe ich auf meine Terminvereinbarung verzichtet. Leider ist das Unternehmen wenig flexibel gewesen und sich keine Zeit für mich genommen. Dennoch konnte ich z.B. sehen, dass die Besitzerfamilie immer noch dort lebt. Bei Fassbind handelt es sich anscheinend um einen originellen, wenig gastfreundlichen Betrieb.

Helfer bei touristische Vermarktung ist hier die Region Zugersee und Schwyz Tourismus. In der Nähe sind die Seen, Zugersee, Vierwaldstätter See, Lauerzer See und die Königin der Berge, die Rigi, Victorinox (Schweizer Taschenmesser).

S. Fassbind AG
Poststr. 7
CH-6414 Oberarth

+41 41 859 04 00
fassbind.swiss