Studer im schönen Entlebuch

Im August 2020 habe ich mich zu einen Spontanbesuch zur Distillerie Studer nach Eschholzmatt aufgemacht. Per Bahn reiste ich von Bern durch das Emmental ins Entlebuch. Den ehemaligen Bürgermeister habe ich am Bahnhof getroffen und er hat mir erzählt, dass eine Familie Friedli die Fäden in der Hand hält und er stolz auf die Distillerie ist.

Die Distillerie einem kleinen Schlossgut; der Verkaufsraum ist fantasievoll ausgestaltet, die Brennerei modern, es gibt eine grosse Lagerhalle und in der Scheune können grosse Gästegruppen degustieren. Der Brenner zeigte mir die Anlage und ich spürte den feinen Geruch des Gin, der aktuell hergestellt wurde.

Die meisten Zeit verweilte ich im Verkaufsraum und staunte über das grosse Sortiment. Zu einigen Flaschen gibt es mit dem Schloss dekorierte Schutzpackungen, doch auch das Matterhorn ist schön gelungen. Die Flaschen sind schöne Souvenire an eine Schweizer Reise.

Im Entlebuch kann herrlich gewandert werden. Von Eschholzmatt nach Schüpfheim, das dauert eine Stunde. Ich musste leider weiter und werde die Wanderung ein anderes Mal machen.

Fazit:
Freundlicher Empfang, fantasievoller Verkaufsraum, schöne Wandermöglichkeiten, mit öV gut erreichbar.

Informationen
Distellerie Studer
Freiheim im Mösli
CH-6182 Eschholzmatt

+41 41 486 12 04
info@distillery.ch
distillery.ch