Reiseideen – begeben wir uns auf Schnapsreisen

Schnapsreisen müssen keine Schnapsidee sein. Wir sammeln Ideen zu Obstreisen und Schnapsreisen können sich dazu gesellen. Meist können lokale Schnapsbrennereien besucht werden.

Im Val de Travers wird der Absinth mit viel Liebe und Handwerkskunst hergestellt:
http://www.val-de-travers.ch/de/besuchen/einmalige-augenblicke/wiege-des-absinth/absinth-brennereien/

Schnapstours?
Ideal wäre es sogenannte Schnapstours zu entwickeln. Viele Schnapsbrennereien liegen in Wanderdistanz. Dies wäre eine Anregung für kantonale Tourismusorganisationen.

Villars Schnapsreise
Villars hat Schnapspralines herausgebracht, die auch im Rahmen einer Schweiz Reise besucht werden könnten. Die beteiligten Distillerien, inkl. des Kantons:

Humbel, AG
Studer, LU
Weiss Absinth, NE
Wirz, BL
Zgraggen, SZ
Zürcher, BE

Sehr beliebt ist der Whisky und ich habe einen guten Freund, der in Inverness lebt:
Schottlandreisen

In Armenien konnte ich die Cognacfabrik besuchen, Reisende wenden sich an GUSReisen, mit der wir wir auch Wodkaführungen ermöglichen:
GUSReisen