Aargauer Schnaps und die Römer

Der Kanton Aargau liegt neben Zürich und wird dennoch selten auf einer Schweizer Reise besucht. Die Region hat viel zu bieten. Das Städtchen Bremgarten und die römische Siedlung Vindossia. Wir reisen auch in zu Käser’s Schloss und später nach August Romanum und schliesslich nach Basel

Tag 1
Der Kanton Aargau liegt neben Zürich und ist ein kleiner Geheimtipp. Viele schöne kleine Orte und eine von Römern geprägte Vergangenheit Zuerst fahren wir nach Bremgarten mit einer wunderbaren Altstadt, später besuchen wir die Schnapsbrennerei Humbel und übernachten in Brugg.

Tag 2
In Brugg besichtigen wir die römische Siedlung Vindossia. Ein Führer lässt uns in die Geschichte blicken und wir spazieren zu einer Römerbrücke. Ein feines italienisches Essen wird serviert, der Nachmittag zur freien Verfügung

Tipp: In der Umgebung hat es die Thermalbäder Bad Schinznach, Bad Zurzach und demnächst Baden.

Tag 3
Mit dem Post erreichen wir den Jurapark und unternehmen wir einen Spaziergang zu Käser’s Schloss, eine kleine feine Schnapsbrennerei mit der Spezialität Tschin (Gin). Später fahren wir nach Rheinfelden und beziehen Quartier. Am Nachmittag kann sowohl das deutsche als auch das schweizerischen Rheinfelden auf eigene Faust entdeckt werden

Tag 4
Schliesslich besuchen wir die zweite grosse Römerstadt in der Schweiz, den Ort Aeugst und fahren zum Salzmuseum der Salinen nach Pratteln. Vorher geniessen wir ein Abschiedsessen, bevor via Basel die Rückreise angetreten wird.

Links zur Organisation
Tourismusinformation Bremgarten
Humbel Schnapsbrennerei
Vindossia Park
Tourismusinformation Brugg
Jurapark Aargau
Käser’s Schloss
Tourismusinformation Rheinfelden
Augusta Raurica
Salzmuseum Pratteln